Programmhinweis: 29.09.2015, 21:00h WDR. Quarks & Co.: Brauchen wir noch Jäger?

Bildschirmfoto vom 2015-09-25 19:49:55

Die Jagd ist ein exklusives Hobby. Sie kostet Zeit, Mühe und vor allem Geld. Zwar sind die feudalen Zeiten, in denen das Jagen dem Adel vorbehalten war, vorbei und schon lange jagen wir nicht mehr, um uns zu ernähren. Doch noch immer sind es eher die finanziell besser Gestellten, die wochenends auf Wild lauern. Wenn es bei der Jagd nicht mehr um Nahrungsbeschaffung geht, worin liegt dann ihr Sinn? „Quarks & Co“ fragt: Warum schießen in Deutschland 370.000 Menschen auf Tiere?

Weitere Informationen: Programm.ARD

Dieser Artikel wurde bisher 3180-mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.