BJV-Wildretter im Praxiseinsatz

Pressemeldung des Bayerischen Jagdverbandes vom 27.05.2014

Ein Fernsehteam des ZDF hat Dr. Eckhard Zeltner und Anita Weimann beim Einsatz mit dem flie­genden Wildretter zur Kitzrettung begleitet.

(München, 27. Mai 2014)

Der Beitrag wurde am Montag, 26. Mai, im ZDF-Mittagsmagazin gesendet, zusätzlich am selben Tag in gekürzter Form auch in den heute Nachrichten um 19.00 Uhr. Am Dienstag, 27. Mai, wurde nochmals auf ZDFtivi in Logo!, eine Nachrichtensendung für Kinder, über den Einsatz des fliegenden Wildretters berichtet.
In der ZDF-Mediathek sehen Sie hier den Beitrag aus dem „ZDF-Mittagsmagazin“.

Und auch in den Kindernachrichten ZDF-Tivi war am Montag, 26. Mai, die Kitzrettung ein Thema! Dieser Beitrag war in den Kindernachrichten ZDF-Tivi zu sehen.

Ein weiterer TV-Beitrag zur Rehkitz-Rettung mit dem Oktokopter zeigte das Bayerische Fernsehen am 30.5. in „Unser Land“.

Übrigens: Die Rettung von Rehkitzen mit Hilfe des Wildretters findet bei den Zuschauern großes Interesse. Das belegt die aktuelle Auswertung der Sendung „Unser Land“ vom 30. Mai 2014. Der Beitrag über die Rettung von Kitzen haben laut einer BR-Minutenauswertung rund 440 000 Zuschauer gesehen. Damit erreichte er im Vergleich zu den anderen Sendebeiträgen die höchste Einschaltquote.

Dieser Artikel wurde bisher 1470-mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.